Die besten Osteoplastik-Kliniken in Österreich

Osteoplastik ist ein chirurgisches Verfahren zur Wiederherstellung oder Korrektur von Knochengewebe. Der Eingriff kann durchgeführt werden, um beschädigten Knochen nach einem Bruch wiederherzustellen, den Knochen vor der Implantation oder Protheseninsertion zu stärken oder um Deformationen oder Knochenfehlbildungen zu korrigieren.

In österreichischen Kliniken wird Osteoplastik unter Verwendung von Computerprogrammen und Navigationssystemen durchgeführt, um den Eingriff präzise zu planen und die Position der Instrumente während der Operation in Echtzeit zu kontrollieren. Dies hilft, das Risiko von Schäden an umliegendem Gewebe zu reduzieren und die Genauigkeit der Knochenwiederherstellung zu verbessern.

stomtaologie in österreich

3 Kliniken gefunden
4
Exzellent
Standort: Wien, Österreich
Akkreditierungen:
Internationaler Standard, der die Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem von Organisationen und Unternehmen beschreibt
ISO 9001
Fachgebiete:
Zahnbehandlung
Allgemeine Chirurgie
Plastische Chirurgie
Beratungsanfrage
Klinik
Ärzte
Bewertungen
Dienstleistungen:
Wi-Fi
Wi-Fi
Nahrung
Nahrung
Übersetzen
Übersetzen
Unterkunft
Unterkunft
Interessante Fakten:
139
Jahre Erfahrung und medizinische Tradition
20
+ medizinische Fachgebiete
Die Informationen zu den Ärzten werden derzeit hinzugefügt
Keine Bewertungen
4.5
Exzellent
100% Patienten empfahlen diese Klinik
Standort: Wien, Österreich
Akkreditierungen:
Internationaler Standard, der die Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem von Organisationen und Unternehmen beschreibt
ISO 9001
Fachgebiete:
Zahnbehandlung
Allgemeine Chirurgie
Plastische Chirurgie
Beratungsanfrage
Klinik
Ärzte
Bewertungen
Dienstleistungen:
Wi-Fi
Wi-Fi
Übersetzen
Übersetzen
Unterkunft
Unterkunft
Nahrung
Nahrung
Flughafen- und Hoteltransfer
Flughafen- und Hoteltransfer
Interessante Fakten:
Das Krankenhaus hat auch das Qualitätsaudit von Best Health Austria erfolgreich bestanden
Im Jahr 2010 wurde Döbling von Forbes als eines der besten Krankenhäuser der Welt ausgezeichnet
Die Informationen zu den Ärzten werden derzeit hinzugefügt
Haluk
17.02.2012
Truthahn
Ich besuchte die Doubling Private Clinic für meine Operation zur Entfernung eines Hirntumors, die Dr. Gerd Bodner durchgeführt hat. Sein Fachwissen und seine Dienste waren es wert, gewürdigt zu werden. Ich kann ihn wärmstens empfehlen.
Anesa, 45 лет
13.05.2022
Österreich
Ich bin den plastischen Chirurgen des Klinikums Döbling sehr dankbar! Ich machte mir große Sorgen wegen meiner zu großen Oberweite und nach der Schwangerschaft wurden meine Brüste noch größer. Neben rein äußerlichen Beschwerden traten auch körperliche Beschwerden auf. Also habe ich mich für eine Operation entschieden. Alles gut gelaufen; Natürlich waren die ersten Tage nicht einfach, aber es hat sich gelohnt.
Антонина
21.11.2022
Österreich
Ich bin den plastischen Chirurgen des Klinikums Döbling sehr dankbar! Ich machte mir große Sorgen wegen meiner zu großen Oberweite und nach der Schwangerschaft wurden meine Brüste noch größer. Neben rein äußerlichen Beschwerden traten auch körperliche Beschwerden auf. Also habe ich mich für eine Operation entschieden. Es hat natürlich alles gut geklappt, die ersten Tage waren nicht einfach, aber es hat sich gelohnt.
4
Exzellent
100% Patienten empfahlen diese Klinik
Standort: Wien, Österreich
Akkreditierungen:
ISO
Fachgebiete:
Zahnbehandlung
Allgemeine Chirurgie
Plastische Chirurgie
Beratungsanfrage
Klinik
Ärzte
Bewertungen
Dienstleistungen:
Wi-Fi
Wi-Fi
Übersetzen
Übersetzen
Nahrung
Nahrung
Unterkunft
Unterkunft
Interessante Fakten:
99
% Erfolgsquote bei Gelenkersatzoperationen
Die Informationen zu den Ärzten werden derzeit hinzugefügt
Keine Bewertungen
Haben Sie etwas anderes gesucht?
Jeder Patient hat einzigartige Fragen und Probleme. Kontaktieren Sie uns, und wir werden Ihnen helfen.

Methoden der Osteoplastik in Österreich

  Osteoplastik in Österreich

  1. Knochen transplantation. Dieser Ansatz beinhaltet die Verpflanzung von Knochengewebe von einem Körperbereich in einen anderen zur Wiederherstellung oder Verstärkung von Knochen. Knochengewebe kann aus autogenen (eigenen) Quellen des Patienten entnommen oder allogenes (Spender-) Gewebe verwendet werden.
  2. Verwendung von Knochenersatzstoffen. In einigen Fällen können Knochendefekte mit synthetischen Materialien wie Hydroxylapatit, Tricalciumphosphat und anderen biokompatiblen Materialien wiederhergestellt werden, die das Wachstum neuen Knochengewebes stimulieren.
  3. Verwendung von Wachstumsfaktoren. Wachstumsfaktoren wie BMP (Knochenmorphogenes Protein) können zur Stimulation des Knochenwachstums und zur Beschleunigung des Osteogeneseprozesses eingesetzt werden.
  4. Osteosynthese. Diese Methode beinhaltet die Fixierung von Knochenfragmenten mit speziellen Vorrichtungen wie Platten, Schrauben und Nägeln, um Stabilität und korrektes Knochenheilung sicherzustellen.

Moderne Methoden der Osteoplastik in Österreich ermöglichen es, hohe Behandlungsergebnisse bei minimaler Belastung für den Patienten zu erreichen.

Wie verläuft die Vorbereitung auf eine Osteoplastik in Österreich?

Der Patient wird zu einem Beratungsgespräch mit dem Chirurgen, der die Operation durchführen wird, eingeladen. In diesem Stadium erhebt der Arzt die medizinische Vorgeschichte des Patienten, untersucht den Operationsbereich und ordnet die erforderlichen Diagnosetests an.

Analysen und Untersuchungen. Die Bewertung des Zustands des Patienten vor der Operation ist von entscheidender Bedeutung. Dies umfasst Blutuntersuchungen, Elektrokardiographie (EKG), Röntgenaufnahmen, Computertomographie (CT) und/oder Magnetresonanztomographie (MRT). Moderne Datenverarbeitungsmethoden ermöglichen eine genauere Bestimmung von Art und Umfang der Operation.

Planung der Operation. Mit Hilfe von Computermodellierung und Virtual Reality können Ärzte die Operation genauer planen, indem sie optimale Zugangspunkte und Methoden zur Knochenkorrektur bestimmen.

Osteoplastik in Österreich wird in Fällen verschrieben, in denen eine Wiederherstellung oder Korrektur des Knochengewebes aufgrund von Verletzungen, Deformationen, Knochendefekten, Tumoren oder anderen Pathologien erforderlich ist. Sie kann auch erforderlich sein, um sich auf die Installation von Zahnimplantaten vorzubereiten. Die Entscheidung über die Notwendigkeit einer Osteoplastik wird vom Arzt auf der Grundlage der Untersuchungsergebnisse und der Konsultation mit dem Patienten getroffen.

  Osteoplastik in Österreich

Die Durchführung einer Osteoplastik in Österreich

Moderne Anästhesiemonitore ermöglichen eine kontinuierliche Überwachung wichtiger Patientenparameter wie Blutdruck, Puls und Sauerstoffsättigung im Blut. In einigen Fällen wird eine Ultraschallnavigation verwendet, um die genaue Positionierung der Nadel für die Anästhesie zu bestimmen.

Zugang zum Knochen

Während der Osteoplastik in Österreich können anstelle eines traditionellen offenen Zugangs minimalinvasive chirurgische Methoden wie Endoskopie und Laparoskopie angewendet werden. Diese Methoden ermöglichen es, die Schnittgröße zu reduzieren, die Traumatisierung zu minimieren und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Mit speziellen Navigationssystemen kann der Arzt die Position der Instrumente relativ zum Knochen genauer bestimmen, was insbesondere bei komplexen Eingriffen wichtig ist.

Korrektur des Knochens

Moderne Methoden der Knochentransplantation bei der Osteoplastik in Österreich helfen, das Risiko einer Abstoßung zu verringern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Biokompatible Materialien wie Hydroxylapatit und Tricalciumphosphat können als Alternative zu autologen Transplantaten verwendet werden.

Zur Wundverschluss können spezielle Klebstoffe verwendet werden, die zu einer schnelleren Wundheilung beitragen. Moderne Verbände können Wundheilungsförderer und Infektionsprophylaktika enthalten.

Die Erholung nach einer Osteoplastik

  • Es gibt verschiedene Methoden der Physiotherapie und Rehabilitation, die dazu beitragen, die Funktionalität und Beweglichkeit nach der Operation wiederherzustellen. Ärzte können den Zustand des Patienten überwachen und Empfehlungen zur Wundpflege fernmündlich geben, um die Notwendigkeit häufiger Krankenhausbesuche zu reduzieren.
  • In den ersten Wochen nach der Operation wird empfohlen, schwere Lasten und intensive körperliche Aktivitäten zu vermeiden, um eine Schädigung des heilenden Knochens zu verhindern.
  • Im Allgemeinen kann die vollständige Genesung nach einer Osteoplastik je nach Komplexität des Eingriffs, dem Alter des Patienten und seinem allgemeinen Gesundheitszustand mehrere Wochen bis mehrere Monate dauern. Es ist wichtig, alle ärztlichen Empfehlungen streng zu befolgen, um optimale Ergebnisse zu erzielen und Komplikationen zu vermeiden.

Die Kosten für eine Osteoplastik in Österreich

Der Preis für dieses Verfahren in österreichischen medizinischen Zentren hängt von folgenden Faktoren ab: Art und Umfang des Eingriffs (eine einfache Knochenplastik wird weniger kosten als eine komplexe Knochenrekonstruktion); verwendete Materialien (Knochenplastik kann mit körpereigenem Knochenmaterial des Patienten, synthetischen Materialien oder einer Kombination daraus durchgeführt werden).

Im Durchschnitt betragen die Kosten für eine Osteoplastik in Österreich:

  • Zwischen 1000 und 4000 Euro und mehr für einfaches Sinuslifting.
  • Zwischen 2000 und 6000 Euro und mehr für komplexes Sinuslifting.
  • Zwischen 3000 und 8000 Euro und mehr für Knochenplastik mit Verwendung von synthetischen Materialien.

Die oben genannten Preise sind Richtwerte. Die genauen Kosten des Eingriffs in den besten österreichischen Kliniken werden Ihnen von den Ärzten-Koordinatoren des globalen medizinischen Dienstes Clinicsoncall mitgeteilt. Die Koordinatoren werden Ihnen auch Fragen zur zahnärztlichen Behandlung im Ausland beantworten, Ihnen helfen, einen Arzt zu finden, der sich auf Osteoplastik spezialisiert hat, usw.

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl einer Klinik oder eines Arztes?

Bitte füllen Sie das Formular aus oder rufen Sie uns für eine kostenlose Beratung an

Die Vorteile der Osteoplastik in Österreich

  • Die Ärzte in österreichischen Kliniken sind hochqualifiziert und verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Durchführung osteoplastischer Eingriffe. Dies gewährleistet eine hohe Präzision und Qualität des chirurgischen Eingriffs.
  • In den Kliniken in Österreich wird jedem Patienten ein individueller Ansatz geboten, der seine einzigartigen Bedürfnisse und Merkmale berücksichtigt. Dadurch können optimale Ergebnisse des Eingriffs und eine schnelle Genesung erzielt werden.
  • Patienten in hiesigen Krankenhäusern erhalten eine umfassende Behandlung, die nicht nur den Eingriff, sondern auch die postoperative Betreuung, Physiotherapie und Rehabilitation umfasst. Dies hilft den Patienten, sich schneller zu erholen und zu ihrem normalen Leben zurückzukehren.
  • Die Sicherheits- und Qualitätsstandards in österreichischen Kliniken sind sehr hoch, was den Patienten minimale Komplikationsrisiken und hohe Chancen auf eine erfolgreiche Genesung garantiert.
  • Österreich ist bekannt für seine innovativen Behandlungsmethoden, einschließlich des Einsatzes modernster Technologien und Materialien für osteoplastische Eingriffe. Dies ermöglicht eine optimale Behandlungsergebnisse zu erzielen.
Veröffentlicht: 04.04.2024
Alesja Lozowaja
Medizinischer Autor
Die Dienstleistungen von Clinics On Call sind kostenlos!
Die Dienste der Ärzte-Koordinatoren sind bereits von der Klinik bezahlt. Patienten erhalten kostenlos Unterstützung bei der Organisation ihrer Reise, Übersetzung von Dokumenten und Beantragung von Visa.
Kostenlose Unterstützung
Kostenlose Unterstützung
Clinics on Call bietet Ihnen umfassende Unterstützung bei der Auswahl der Klinik, des Arztes und der Reiseplanung ohne zusätzliche Kosten.
Freie Wahl
Freie Wahl
Wir bieten Ihnen eine breitere Palette von Kliniken, um die Behandlungskosten zu vergleichen und diejenige auszuwählen, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.
Zufriedene Patienten
Zufriedene Patienten
Clinics on Call kümmert sich um seine Patienten, was sich in einer hohen Zufriedenheit der Patienten mit unseren Dienstleistungen äußert.
Echte Erfahrung
Echte Erfahrung
Wir teilen echte Patientenbewertungen mit Ihnen, um Ihnen bei der besten Entscheidung zu helfen.

Haben Sie noch Fragen?

Welche Technologien werden bei der Osteoplastik eingesetzt, um die Genauigkeit und den Erfolg des Eingriffs zu gewährleisten?

Bei der Osteoplastik werden häufig dreidimensionale Modelle, Navigationssysteme und Spezialwerkzeuge verwendet, um den Eingriff genau zu planen und durchzuführen.

Welche Materialien werden bei der Osteoplastik verwendet?

Für die Osteoplastik können verschiedene Materialien verwendet werden, z. B. autogener Knochen (aus dem Körper des Patienten), allogener Knochen (aus Spenderknochen), synthetische Materialien und Verbundmaterialien.

Was ist der Unterschied zwischen autogener und allogener Osteoplastik?

Bei der autogenen Osteoplastik wird körpereigener Knochen des Patienten verwendet, wodurch das Risiko einer Abstoßung minimiert wird. Bei der allogenen Osteoplastik wird Spenderknochen verwendet, was eine weniger invasive Methode sein kann.

Wie lange dauert der Erholungsprozess nach einer Osteoplastik?

Die Genesungszeit nach einer Osteoplastik hängt vom Umfang des Eingriffs und dem einzelnen Patienten ab, dauert aber in der Regel einige Wochen bis einige Monate.

Kann es nach einer Osteoplastik zu Komplikationen kommen?

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff kann es auch nach einer Osteoplastik zu Komplikationen kommen, z. B. zu einer Infektion, einer Abstoßung des Implantats oder einer Nichtverwachsung des Knochens.

Welche Ergebnisse kann ich nach einer Osteoplastik erwarten?

Nach einer Osteoplastik können Sie eine bessere Knochenqualität, weniger Schmerzen und eine bessere Funktion erwarten.

Die beliebtesten Kliniken für osteoplastik in Österreich