Die besten Straumann-Implantatkliniken in Österreich

Straumann-Implantate werden aus biokompatiblen Materialien wie Titan hergestellt und wurden streng auf ihre Festigkeit und Haltbarkeit geprüft. Es handelt sich um eines der führenden Zahnimplantatsysteme, die von der Schweizer Firma Straumann hergestellt werden. Das Unternehmen investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, um modernste Technologien und Behandlungen anbieten zu können. Dazu gehören die computergestützte Implantatplanung, der 3D-Druck von Implantaten und andere Innovationen.

Straumann-Implantatkliniken

Das Straumann-System bietet eine breite Palette von Implantaten in verschiedenen Größen und Formen, so dass Sie für jeden Patienten und Fall die beste Option wählen können. Die Implantate sind für ihre Wirksamkeit und Langlebigkeit bekannt.  

3 Kliniken gefunden

Private Klinik Confraternität

Standort: Wien, Österreich
Akkreditierungen: ISO
Fachgebiete:
Zahnbehandlung
Allgemeine Chirurgie
Plastische Chirurgie
Beratungsanfrage
Klinik
Ärzte
Bewertungen
Dienstleistungen:
Wi-Fi
Wi-Fi
Übersetzen
Übersetzen
Nahrung
Nahrung
Unterkunft
Unterkunft
Interessante Fakten:
99
% Erfolgsquote bei Gelenkersatzoperationen
Die Informationen zu den Ärzten werden derzeit hinzugefügt
Keine Bewertungen

Privatklinik Döbling

Standort: Wien, Österreich
Akkreditierungen: ISO 9001
Fachgebiete:
Zahnbehandlung
Allgemeine Chirurgie
Plastische Chirurgie
Beratungsanfrage
Klinik
Ärzte
Bewertungen
Dienstleistungen:
Wi-Fi
Wi-Fi
Übersetzen
Übersetzen
Unterkunft
Unterkunft
Nahrung
Nahrung
Flughafen- und Hoteltransfer
Flughafen- und Hoteltransfer
Interessante Fakten:
Das Krankenhaus hat auch das Qualitätsaudit von Best Health Austria erfolgreich bestanden
Im Jahr 2010 wurde Döbling von Forbes als eines der besten Krankenhäuser der Welt ausgezeichnet
Die Informationen zu den Ärzten werden derzeit hinzugefügt
Haluk
17.02.2012
Truthahn
Ich besuchte die Doubling Private Clinic für meine Operation zur Entfernung eines Hirntumors, die Dr. Gerd Bodner durchgeführt hat. Sein Fachwissen und seine Dienste waren es wert, gewürdigt zu werden. Ich kann ihn wärmstens empfehlen.
Anesa, 45 лет
13.05.2022
Österreich
Ich bin den plastischen Chirurgen des Klinikums Döbling sehr dankbar! Ich machte mir große Sorgen wegen meiner zu großen Oberweite und nach der Schwangerschaft wurden meine Brüste noch größer. Neben rein äußerlichen Beschwerden traten auch körperliche Beschwerden auf. Also habe ich mich für eine Operation entschieden. Alles gut gelaufen; Natürlich waren die ersten Tage nicht einfach, aber es hat sich gelohnt.
Антонина
21.11.2022
Österreich
Ich bin den plastischen Chirurgen des Klinikums Döbling sehr dankbar! Ich machte mir große Sorgen wegen meiner zu großen Oberweite und nach der Schwangerschaft wurden meine Brüste noch größer. Neben rein äußerlichen Beschwerden traten auch körperliche Beschwerden auf. Also habe ich mich für eine Operation entschieden. Es hat natürlich alles gut geklappt, die ersten Tage waren nicht einfach, aber es hat sich gelohnt.

Klinikum Rudolfinerhaus

Standort: Wien, Österreich
Akkreditierungen: ISO 9001
Fachgebiete:
Zahnbehandlung
Allgemeine Chirurgie
Plastische Chirurgie
Beratungsanfrage
Klinik
Ärzte
Bewertungen
Dienstleistungen:
Wi-Fi
Wi-Fi
Nahrung
Nahrung
Übersetzen
Übersetzen
Unterkunft
Unterkunft
Interessante Fakten:
139
Jahre Erfahrung und medizinische Tradition
20
+ medizinische Fachgebiete
Die Informationen zu den Ärzten werden derzeit hinzugefügt
Keine Bewertungen
Haben Sie etwas anderes gesucht?
Jeder Patient hat einzigartige Fragen und Probleme. Kontaktieren Sie uns, und wir werden Ihnen helfen.

Implantationsmethoden des Straumann-Systems in Österreich

Straumann-Implantation in Österreich

  • Einphasige Implantation. Während dieses Verfahrens wird das Implantat eingesetzt und sofort mit einem temporären Kronen- oder Abutment bedeckt. Dieser Ansatz wird häufig verwendet, wenn das Knochengewebe gut entwickelt ist und keine zusätzliche Wachstumsstimulation benötigt.
  • Zweiphasige Implantation. Zuerst wird das Implantat eingesetzt, das dann mit Schleimhaut bedeckt und während der Heilungsphase zur Osteointegration belassen wird. Dann wird ein zweiter Eingriff durchgeführt, um das Abutment zu setzen und zu prothetisieren.
  • Sinuslift. Er wird angewendet, wenn das Knochengewebe im Oberkiefer aufgrund von Atrophie oder anatomischen Besonderheiten unzureichend entwickelt ist. Der Sinuslift ermöglicht es, den Boden der Kieferhöhle anzuheben und zusätzlichen Platz für die Implantatinsertion zu schaffen.
  • Implantation mit Knochenregeneration. Wenn das Knochengewebe nicht ausreichend dicht oder voluminös ist, kann eine Knochenregeneration vor der Implantation erforderlich sein. Dies kann durch verschiedene Methoden erreicht werden, einschließlich Knochentransplantation oder Verwendung spezieller Materialien zur Knochenregeneration.

Das Straumann-System in Österreich bietet auch eine Reihe innovativer Implantationsmethoden, wie:

Prothetik auf 4 Implantaten: All-on-4 ist eine Methode, um die gesamte Zahnreihe auf 4 Implantaten wiederherzustellen.
Implantation mit sofortiger Belastung: Die Krone auf dem Implantat wird sofort nach der Implantation installiert, was es dem Patienten ermöglicht, sofort ein neues Lächeln zu erhalten.

Wie verläuft die Vorbereitung auf eine Straumann-Implantation in Österreich?

Beratung und Untersuchung. Der erste Schritt ist eine Konsultation mit einem Implantologen, bei der der Behandlungsplan, die Wünsche des Patienten und mögliche Behandlungsoptionen besprochen werden. Es wird auch eine Untersuchung der Mundhöhle durchgeführt, einschließlich Röntgenaufnahmen oder Computertomographie, um den Zustand des Knochengewebes und anatomische Merkmale zu bewerten.

Behandlungsplanung. Basierend auf den Untersuchungsergebnissen entwickelt der Arzt einen individuellen Behandlungsplan, der die Auswahl der optimalen Implantationsmethode, die Bestimmung der Anzahl der Implantate und deren Platzierung sowie die Bewertung der Notwendigkeit zusätzlicher Verfahren wie Sinuslift oder Knochenaufbau umfasst.

Vorbereitung des Knochengewebes. Bei Bedarf kann eine zusätzliche Vorbereitung erforderlich sein, wenn das Knochengewebe nicht ausreichend entwickelt oder dicht genug ist. Dies kann Knochenaufbau mit autologem (eigenem) oder allogenen (Spende-) Knochen oder die Verwendung spezieller regenerativer Materialien umfassen.

Auswahl der Implantate. Basierend auf dem Behandlungsplan wählt der Arzt die optimalen Straumann-Implantate aus, unter Berücksichtigung ihrer Größe, Form und anderer Merkmale, um das bestmögliche Behandlungsergebnis zu erzielen.

Patientenvorbereitung. Vor dem Eingriff können bestimmte medizinische Tests und Untersuchungen sowie die Einhaltung von Empfehlungen zur Ernährung und Medikamenteneinnahme erforderlich sein.

Anästhesieplanung. Abhängig von der gewählten Implantationsmethode kann eine Anästhesie erforderlich sein. Der Arzt wird den geeignetsten Anästhesietyp basierend auf medizinischen Indikationen und den Wünschen des Patienten bestimmen.

Straumann-Implantation in Österreich

Ablauf der Straumann-Implantation in Österreich

Chirurgisches Einsetzen des Implantats

  • Anästhesie. Vor Beginn des Verfahrens wird dem Patienten eine lokale oder allgemeine Betäubung verabreicht, um Komfort und Schmerzfreiheit während des Eingriffs zu gewährleisten.
  • Zahnfleischschnitt. Der Chirurg macht einen kleinen Schnitt im Zahnfleisch über der Stelle, an der das Implantat platziert wird, um Zugang zum Knochen zu erhalten.
  • Erstellen eines Lochs im Knochen. Nachdem der Zugang zum Knochen geschaffen wurde, bohrt der Chirurg mit einem speziellen Bohrer ein Loch, das der Größe und Form des Straumann-Implantats entspricht.
  • Einsetzen des Implantats. Nachdem das Loch im Knochen erstellt wurde, wird das Straumann-Implantat vorsichtig in den Knochen eingeführt und an Ort und Stelle fixiert. Dieser Schritt erfordert Genauigkeit und Sorgfalt, um die richtige Position des Implantats sicherzustellen.

Heilungsphase

Nach dem Einsetzen des Implantats beginnt die Phase der Integration des Implantats mit dem Knochengewebe. Dieser Prozess wird als Osteointegration bezeichnet und kann je nach individuellen Eigenschaften des Patienten 3 bis 6 Monate oder länger dauern.

Einsetzen des Abutments

Nach Abschluss der Osteointegrationsphase wird der chirurgische Zugang zum Implantat erneut geöffnet, um das Abutment einzusetzen. Dies geschieht, um Zugang zum oberen Teil des Implantats zu schaffen. Auf das Implantat wird ein Abutment gesetzt, das als Bindeglied zwischen Implantat und Zahnkrone dient.

Prothetik

Nach dem Einsetzen des Abutments wird ein Abdruck genommen, um die Zahnkrone herzustellen. Die Krone wird im zahntechnischen Labor unter Berücksichtigung der anatomischen Merkmale des Patienten hergestellt. Die Zahnkrone wird auf das Abutment mit Zement oder einem speziellen Befestigungsmittel gesetzt. Die Krone stellt die Funktion und das Aussehen des Zahns wieder her.

Kontrollbesuche und Pflege

Nach Abschluss des Prothesenprozesses werden dem Patienten Kontrollbesuche zur Bewertung des Zustands des Implantats und der Zahnkrone empfohlen. Der Patient wird angehalten, eine gute Mundhygiene zu praktizieren und regelmäßig einen Zahnarzt aufzusuchen, um die Gesundheit des Implantats und des umgebenden Gewebes zu erhalten.

Für eine genaue und sichere Straumann-Implantationsprozedur werden moderne Technologien wie computergestützte Implantatplanung, dreidimensionale Tomographie für präzisere Diagnose und Planung sowie spezielle Instrumente und Materialien zur Gewährleistung von Präzision und Effizienz des Eingriffs verwendet.

Kosten der Straumann-Implantation in Österreich

Die Kosten für diese Zahnrekonstruktion in österreichischen Kliniken können je nach folgenden Faktoren erheblich variieren: Die Komplexität des Verfahrens (eine einfache Implantation eines einzelnen Zahns wird weniger kosten als eine umfassende Restaurierung des gesamten Zahnbogens); der Arbeitsumfang (zusätzlich zur Implantation können zusätzliche Verfahren wie Knochenaufbau oder Sinuslift erforderlich sein); die Erfahrung des Chirurgen und das Niveau der Klinik.

Im Durchschnitt belaufen sich die Kosten für eine Straumann-Implantation in Österreich auf:

  • Zwischen 1500 und 3000 Euro und mehr pro Implantat.
  •  Zwischen 2500 und 4000 Euro und mehr pro Implantat mit Krone.
  • Zwischen 10.000 und 20.000 Euro und mehr für eine Vollprothese auf 4 Implantaten.

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl einer Klinik oder eines Arztes?

Bitte füllen Sie das Formular aus oder rufen Sie uns für eine kostenlose Beratung an

Vorteile der Straumann-Implantation in Österreich

  • Innovative Technologien. In Österreich werden moderne Technologien für die Straumann-Implantation eingesetzt, wie computergestützte Implantatplanung und dreidimensionale Tomographie für präzise Planung und Implantatplatzierung.
  • Professionalität und Erfahrung der Spezialisten. Die Ärzte und Chirurgen, die die Straumann-Implantation in Österreich durchführen, verfügen über eine hohe Qualifikation und umfangreiche Erfahrung mit diesem Implantatsystem.
  • Individueller Ansatz. Jeder Patient erhält eine personalisierte Behandlung, was es ermöglicht, optimale Ergebnisse der Implantation zu erzielen.
  • Hoher Sicherheitsstandard. Die Straumann-Implantation wird unter Einhaltung aller medizinischen Standards und Sicherheitsanforderungen durchgeführt, was das Risiko von Komplikationen minimiert.
  • Komfort und Bequemlichkeit für den Patienten. Die Prozedur wird unter Berücksichtigung des Komforts und der Bequemlichkeit des Patienten durchgeführt, was die Prozedur weniger stressig und schmerzhaft macht.
  • Langfristige Ergebnisse. Die Straumann-Implantation in Österreich gewährleistet langfristige Behandlungsergebnisse aufgrund der hohen Rate der Osteointegration und der Langlebigkeit der Implantate.
Die Dienstleistungen von Clinics On Call sind kostenlos!
Die Dienste der Ärzte-Koordinatoren sind bereits von der Klinik bezahlt. Patienten erhalten kostenlos Unterstützung bei der Organisation ihrer Reise, Übersetzung von Dokumenten und Beantragung von Visa.
Kostenlose Unterstützung
Kostenlose Unterstützung
Clinics on Call bietet Ihnen umfassende Unterstützung bei der Auswahl der Klinik, des Arztes und der Reiseplanung ohne zusätzliche Kosten.
Freie Wahl
Freie Wahl
Wir bieten Ihnen eine breitere Palette von Kliniken, um die Behandlungskosten zu vergleichen und diejenige auszuwählen, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.
Zufriedene Patienten
Zufriedene Patienten
Clinics on Call kümmert sich um seine Patienten, was sich in einer hohen Zufriedenheit der Patienten mit unseren Dienstleistungen äußert.
Echte Erfahrung
Echte Erfahrung
Wir teilen echte Patientenbewertungen mit Ihnen, um Ihnen bei der besten Entscheidung zu helfen.

Haben Sie noch Fragen?

Welche Materialien werden für Straumann-Implantate verwendet?

Straumann-Implantate werden aus hochwertigen biokompatiblen Materialien wie Titan und Zirkonium hergestellt.

Können Straumann-Implantate bei allen Patienten eingesetzt werden?

Ja, Straumann-Implantate können bei den meisten Patienten eingesetzt werden, aber die individuellen Merkmale und die Mundgesundheit müssen vor dem Eingriff beurteilt werden.

Welche Einschränkungen gibt es nach Straumann-Implantaten?

Nach dem Einsetzen der Straumann-Implantate wird empfohlen, schwere körperliche Aktivitäten zu vermeiden und eine gute Mundhygiene zu betreiben, um Komplikationen zu vermeiden.

Wie viele Jahre werden Straumann-Implantate halten?

Straumann-Implantate können jahrzehntelang halten, vor allem bei richtiger Pflege und regelmäßigen Kontrolluntersuchungen bei Ihrem Zahnarzt.

Welche Technologie wird für das präzise Einsetzen von Straumann-Implantaten verwendet?

Für das präzise Einsetzen von Straumann-Implantaten werden computergestützte Planung, Navigationssysteme und Spezialinstrumente verwendet.

Können mit Straumann-Implantaten alle Zähne ersetzt werden?

Ja, mit Straumann-Implantaten können sowohl einzelne als auch mehrere Zähne ersetzt werden, einschließlich eines vollständigen Zahnersatzes.

Die beliebtesten Kliniken für straumann-zahnimplantate in Österreich